Intensivpflege im südlichen Sachsen-Anhalt, in Nordsachsen und den angrenzenden Teilen Thüringens.

Leipziger Chaussee 147 - 06112 Halle (Saale)

WIR SUCHEN
für eine unbefristete Beschäftigung
in der häuslichen Intensivpflege

Gesundheits- und Kranken-
oder Altenpfleger/innen

für den Einsatz bei unseren Patienten in
Halle (auch Kinder) / Leipzig (auch Kinder) / Schkeuditz / Dessau / Osternienburg / Thale / Helbra / Seegebiet Mansfelder Land / Markkleeberg (Kinder) / Kretzschau (Kinder) / Mücheln / Großkayna (auch Kinder) / Merseburg / Gröbers

und für unsere Intensivpflege-Wohngemeinschaften in
Landsberg / Allstedt (Beyernaumburg) / Delitzsch

 

In den Kinderversorgungen setzen wir Sie nur dann ein, wenn Sie das wünschen.

Sie möchten endlich mehr Zeit für Ihre Patienten haben und wollen weg vom alltäglichen Pflegestress im ambulanten oder stationären Bereich, dann wechseln Sie doch in die häusliche Intensivpflege oder in unsere Intensivpflege-Wohngemeinschaften, hier versorgen Sie immer nur einen Patienten bzw. maximal drei in den WGen. Durch die Arbeit in 12-Stunden-Diensten (in den Intensiv-WGen auch 8-Std.-Dienste) haben Sie mehr freie Tage - bei Vollzeit arbeiten Sie ca. 15 Tage und haben 15 Tage im Monat frei (auch Einsatz in Teilzeit oder Minijob möglich). Zudem können wir überdurchschnittlich bezahlen:

3.100,- € brutto

zzgl. Maximal-Zuschläge u. Vergünstigungen

  • bezahlte Pausen
  • 50% Sonntagszuschlag und 100% Feiertagszuschlag (bis 4:00 Uhr Folgetag)
  • Nachtzuschlag 25% (20:00-24:00 und 04:00-6:00) 40% (0:00-4:00)
  • Fahrtkostenerstattung (0,30 € / km für Hin- und Rückfahrt)
  • betriebliche Altersvorsorge (150,- € bis 250,- €)
  • VWL-Zuschuss in Höhe von 40,- €
  • KiTa-Zuschuss (bis 150,- € Zuschuss zur Gebühr und volle Übernahme des Essensgelds)
  • Ticket Plus® Card
  • wohnortnaher Einsatz
  • umfassende Einarbeitung
  • permanente Fortbildungen
Da wir immer wieder hören, dass es bei manchen Pflegediensten nicht selbstverständlich ist:
 
Auch nach Ihrer Einarbeitung haben Sie mit unseren zwei Pflegedienstleitern und weiteren zwei Fachbereichsleitern und unserer Dienstplankoordinatorin stets erreichbare Ansprechpartner bei fachlichen Fragen und Problemen. Wir stellen Ihnen alle Arbeitsmittel (z. B. Handschuhe, Hautpflege- und Desinfektionsmittel, Schutzkleidung u. v. m.) in ausreichendem Umfang für Ihre tägliche Arbeit zur Verfügung. Sie haben Einfluss auf Ihre Dienstplangestaltung und Urlaubsplanung und wir nehmen neue Patienten nur auf, wenn wir die ausreichenden personellen Ressourcen dafür haben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

bewerbung@intensiv-team.de

Intensiv Team Dietrich & Siedel GmbH
Leipziger Chaussee 147
06112 Halle (Saale)

Tel.: (0345) 68 21 21 00

(Bewerbungen können nur zurückgeschickt werden, wenn frankierter Rückumschlag anbei)
 
Die deutsche Anerkennung als examinierte Pflegefachkraft (Krankenschwester / -pfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger) und sehr gute deutsche Sprachkenntnisse sind für den Einsatz in der Intensivpflege zwingend notwendig. Wir bitten von Bewerbungen abzusehen, wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt werden können. Ausbildungen und Praktika sind nicht möglich.